Wetter

Laden ...

Mit ganz viel Einsatz, Herzblut und Charme haben Christina und Christian Stuke heute den 1. Beginner Cup 2021 ausgerichtet. 

42 Teilnehmer folgten dem Aufruf und scheuten auch nicht die tropischen Bedingungen. Ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld im Alter von 10 - 70 Jahren ging hoch motiviert auf Ihr teilweise erstes Golfturnier. Um die erste Unterspielung zu Erreichen wurden zahlreiche Tricks angewandt. Tees wurden angespitzt und Glitzerbälle wurden legal eingesetzt. Als Manni die 10 jährige Fine fragte ob der Glitzerball selber hergestellt wurde, rümpfte Fine nur süffisant die Nase, ob Manni`s fehlender Glitzerballkompetenz :-).


Ein besonderer Dank gilt auch den 17 eingesetzten Zählern die jedem Flight tatkräftig mit Rat und Tat zur Seite standen. Ein Zähler war so motiviert das er direkt am 1. Abschlag (nachdem sein Drive auf die Drivingrange geslict ist) so tat, als wenn dieser Schlag absichtlich so ausgeführt wurde, um den provisorischen Ball zu erklären. Ein weiterer Zähler wollte sein Können am 1. Abschlag zeigen und stand mit leicht zittrigen Beinen als 3. Spieler am Tee leicht unter Druck, nachdem beide Beginner Ihre Abschläge locker 200 m weit, kurz vor den Bunker gelegt hatten. Er hielt dem Druck stand  und konnte mithalten, blickte aber auf dem Weg zu seinem Ball noch einmal verstohlen zurück, ob er evtl. eine versteckte Kamera im Gebüsch entdeckt :-)

Gute Ergebnisse wurden auch gespielt

So wurde Tanja Heitholt mit 4 Bruttopunkten Siegerin der 17 Damen und Markus Eggerdorfer mit 8 Bruttopunkten gewann bei den 17 Herren.

Dino Napoleoni erreichte 34 Nettopunkte gefolgt von Jörg Kohl 33 Netto und Meik Held mit 29 Nettopunkten, die weiteren Plätze belegten Dr. Wolfgang Segas und Torsten Heithold mit 28 Nettopunkten.

Manni moderierte galant durch die Siegerehrung und viele Beginner wurden mit Preisen deklariert.

Wir hoffen das der 2. Beginner Cup am 17.07.21 wieder so gut angenommen wird und der Spaß am Golf weiter forciert werden kann.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und allen die zum harmonischen Ablauf beigetragen haben.

Matthias Kröger