Wetter

Laden ...

Diekhof im BMW International Cup Weltfinale

Breaking News - Verena Diekhof zieht in das BMW International Cup Weltfinale ein!

"Ich habe das noch überhaupt nicht verinnerlicht. Das wird bei mir noch dauern. Es war heute ein ziemlich harter Kampf. Zwischendurch lag meine wirklich nette Konkurrentin vorne, und es sah nicht wirklich gut für mich aus. Aber ich habe es mit ein paar guten Schlägen doch noch geschafft – Wahnsinn!", freute sich Verena Diekhof nach ihrem Sieg.

Bei böigen Wind und prasselndem Regen ging es im GC Budersand auf Sylt im Matchplay um den Einzug ins Weltfinale, welches im weltbekannten Fancourt Resort in Südafrika ausgetragen wird.

Mit "1 auf" setze sich Verena Diekhof am Ende durch und musste dabei über die volle Distanz (18 Loch) gehen.

Bravourös gekämpft hat auch unser zweiter Salzufler Spieler Bernd Klemme. An Bahn 17 müsste er sich jedoch seinem Konkurrenten geschlagen geben und verlor sein Match "3 auf 1".

Bei der zweiten Durchführung des Turnieres (auf unserer Anlage) hat es eine Spielerin in das Weltfinale geschafft und vertritt somit die Farben von BMW B&K Bad Salzuflen um Geschäftsführer Giovanni Zeßler. Wahnsinn! Wer hätte damit gerechnet?

Einen ausführlichen Bericht von Golf.de finden Sie hier.